Mitteilungen 2021 / Nr. 22

Missione cattolica

Die Missione Cattolica feiert am Samstag, 27. November und 11. Dezember um 19 Uhr die Santa Messa in lingua italiana in Sulgen

Das Patrozinium der Kapelle Heldswil

Am 26. November feiert die Kirche den Gedenktag der heiligen Katharina von Alexandrien. Unsere schöne Kapelle in Heldswil ist ihrem Namen geweiht worden. Katharina war eine entschlossene, mutige und kluge Frau, die anfangs des 4. Jahrhunderts in der Christenverfolgung unter Kaiser Maxentius durch Folter an Leib und Seele weg von ihrem christlichen Glauben gebracht werden sollte. Als die verschiedenen Folterstrafen keine Wirkung zeigten, ließ Maxentius sie schließlich enthaupten. Sie zählt zu den 14 Nothelfern und wird als besonders gebildete Frau beschrieben, was sie zur Patronin der Studentinnen, der Philosophen und der Theologen, besonders der Prediger machte. Ich finde es einen Segen, dass wir jeden Dienstag hier einen Gottesdienst feiern und sie als Fürbitterin anrufen dürfen. Am Dienstag, 23. November, um 9.15 Uhr, feiern wir das Patrozinium unserer Kirchenpatronin. Möge die Fürsprache der heiligen Katharina uns alle begleiten.

Pfarrer Mathäus Varughese

Rorate-Gottesdienste mit Zmorge

Bei Kerzenlicht, Musik und einfachen Texten in einen neuen Tag der Vorweihnachtszeit starten, das tut gut! Herzliche Einladung zu unseren Rorate-Gottesdiensten zum Thema „Fürchte dich nicht“und anschliessendem feinen Zmorgenessen!

Beginn ist jeweils um 06.15 Uhr

Dienstag, 30. November, Kath. Kirche Sulgen

Mittwoch, 1. Dezember, Evang. Kirchenzentrum Kradolf

Freitag, 3. Dezember, Mehrzweckraum Erlen

Dienstag, 7. Dezember, Kapelle Heldswil

Donnerstag, 9. Dezember, Kath. Kirche Bürglen

Bitte beachten Sie, dass der Einlass für alle Roratefeiern, nur MIT gültigem Covid-Zertifikat (ab 16 Jahren) möglich ist.

Adventsbesuche

Unser Team freut sich auf die traditionellen Adventsbesuche. Unter Berücksichtigung und Einhaltung der vorgegebenen Vorschriften, ist es möglich, dass den Besuchen nichts im Wege steht. Herzlich Ihr Team „Adventsbesuche“.

Brigitte Schöbi

Voranzeige

Senioren Gottesdienst mit Adventsfeier
9.12.2021, 14.00

Neuministrantenprobe

Die letzte Probe für die neuen Minis findet statt am Dienstag, 23. November von 17.00 -18.00 Uhr in der Kirche Bürglen.

Die Jubla Sulgen kranzt…

Wie jedes Jahr fertigt die JUBLA Sulgen selbstgemachte Adventskränze an. Der Verkauf der Abventskränze findet statt:

  • am 27.11.21 in Bürglen nach dem Gottesdienst von 18.45 – 19.15 Uhr
  • am 28.11.21 in Sulgen nach dem Gottesdienst von 10.45 – 11.15 Uhr
  • Es wird wieder ein Heimlieferservice angeboten, welcher am 27.11.21 von 16.15-17.45 Uhr erfolgt. Bitte haben Sie das Bargeld gerade richtig zur Hand. Vielen Dank!

Dekorations-, Grössen- und Farbwünsche (und auch den, wenn erwünschten Heimlieferservice) erhalten wir gerne auf Vorbestellung bis zum 23.11.21! Kontaktdaten: Anna Munz, Handy Nr.: 077 431 38 32 oder per Mail an: annamunz@gmx.ch

Preise:                    
Grosse Kränze→ Fr. 25.00
Kleine Kränze→ Fr. 15.00
Kranz ohne Kerzen→ Fr. 10.00
Heimlieferservice→ Fr. 05.00

Firmung 2022

Für die angemeldeten Firmlinge finden folgende Firmkurs-Module statt:

  • Mittwoch, 24. November, 18 – 20 Uhr, „Wer hat die Welt erschaffen?“
  • Mittwoch, 1. Dezember, 18 – 20 Uhr, „Wer war eigentlich Jesus?“

Heimgegangen

Auferstehung ist unser Glaube, Wiedersehen unsere Hoffnung.

Aus unserer Pfarrei sind verstorben:

–    Am 31. Oktober 2021 Frau Maria Kolb-Schöpfer (geb. 25. Juli 1926) aus Sulgen

–    Am 4. November 2021 Herr Beda Sartory  (geb. 10. Mai 1926) aus Bürglen

Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man durch den Tod nicht verlieren.

In diesem Sinne wünschen wir den Angehörigen viel Kraft und Zuversicht.


Gemeinsam Guetzli backen

Die Frauengemeinschaft bietet dieses Jahr wieder einen Samstagvormittag an, um gemeinsam Guetzli zu backen. Mamis, Papis, Gottis, Grossis… sind herzlich eingeladen mit den Kindern teilzunehmen und gemeinsam einen Vormittag zu verbringen. Das Guetzli backen findet am Samstag, 27. November 2021, von 9 bis 11.30 Uhr im grossen Saal unserer Pfarrei in Sulgen statt. Eine Anmeldung ist bis zum 14. November an Claudia Vieli Oertle, 079 544 51 41 oder vielioertle@bluewin.ch erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Erwachsene beschränkt. Wir halten uns an die Vorgaben des BAG, es gilt Zertifikatspflicht (3G) ab 16 Jahren. Bitte leere Guetzlidosen, Topflappen und Schürze mitbringen. Die FG freut sich auf die gemeinsame Advents-Einstimmung und feinen Guetzli-Duft.

 

Kirchenvorsteherschaft

Gesamterneuerungswahlen 2022

Wie der Kirchenrat der Kath. Landeskirche Thurgau mitteilte, wird die neue Verfassung der Kath. Landeskirche (LKV) und die beiden Gesetze, das Landeskirchengesetz (LKG) und das Kirchgemeindegesetz (KGG), nach Genehmigung des Grossen Rates des Kantons Thurgau per 1. Januar 2022 in Kraft gesetzt. Aufgrund dieser neuen Rechtsgrundlagen weist der Kirchenrat die Kirchgemeinden an, im Frühjahr 2022 die Gesamterneuerungswahlen für Kirchgemeinde und Synode zu organisieren.

  1. a) Wahl der Synode

Die Anzahl Wahlkreise wurde von bisher 11 auf neu 5 reduziert. Ebenfalls wurde die Synode auf 80 Mitglieder reduziert. Jeder Wahlkreis erhält pro 1’000 landeskirchliche Mitglieder ein Mandat (Sitz) in der Synode. Der Wahlkreis Weinfelden, zudem die Kirchgemeinde Sulgen gehört, erhält neu 17 Mandate. Jeder Wahlkreis hat einen Vorsitzenden mit Stellvertretung. Ihnen obliegt in Absprache mit den Kirchgemeinderäten des Wahlkreises die Wahlvorschlagslisten der Wahlkreise zu erstellen. So wie sich die Situation aktuell präsentiert, stellen sich in unserer Kirchgemeinde von drei bisherigen Synodalen, zwei und von zwei bisherigen Suppleanten, einer für eine weitere Legislaturperiode zur Verfügung.

  1. b) Wahl der Kirchgemeindebehörden

Die Amtszeit der Behörden der Kirchgemeinde endet gemäss der neuen Rechtsgrundlage neu am 31. Mai (bisher 31. Dezember). Dadurch wird die Amtszeit 2018 – 2022 um sieben Monate verkürzt. Die Kirchenvorsteherschaft hat beschlossen, diese Wahlen zusammen mit den Synodalwahlen am Wochenende 12. / 13. Februar 2022 an der Urne durchzuführen. Zu wählen sind der Kirchgemeinderat (bisher Kirchenvorsteherschaft), das Kirchgemeindepräsidium, die Rechnungsprüfungskommission (bisher Revisionskommission) sowie das Wahlbüro. Sämtliche bisherigen Amtsinhaberinnen und Amtsinhaber stellen sich für eine weitere Legislaturperiode zur Verfügung. Grundsätzlich würden wir den Kirchgemeinderat gerne um eine Person erweitern. Interessierte Personen können sich gerne beim Kirchgemeindepräsidium melden.

Neu müssen die Kirchenpflegerin oder der Kirchenpfleger nicht mehr von der Kirchgemeinde gewählt werden. Sie werden vom Kirchgemeinderat für die Rechnungsführung angestellt. Wir sind in der glücklichen Lage, dass sich unsere langjährige, pflichtbewusste und kompetente Finanzverantwortliche (Pflegerin) Daniela Schlumpf weiterhin für dieses anspruchsvolle Amt zur Verfügung stellt.

  1. c) Wahl des Gemeindeleiters

Mit dem Inkrafttreten des KGG müssen sich die Leitungen der Pfarreien neu alle vier Jahre der Wiederwahl stellen. Die bisherige stille Wahl wurde abgeschafft. Für die Wahl der Leitung der Pfarrei können sich nur Personen zur Wahl stellen, welche die missio canonica des Bischofs haben. Gemeindeleiter Martin Kohlbrenner stellt sich für eine Wahl zur Verfügung.

  1. d) Meldung von Kandidaturen

Grundsätzlich können alle Personen, welche das Stimmrecht besitzen, sich als Mitglieder des Kirchgemeinderates, der Rechnungsprüfungskommission, dem Wahlbüro und der Synode wählen lassen. Kandidaturen sind spätestens 15. Dezember 2021 beim Kirchgemeindepräsidium anzumelden. Später gemeldete Kandidaturen finden keine Aufnahme mehr auf dem offiziellen Wahlzettel, bleiben aber wählbar.

Mitteilungen 2021 / Nr. 21

Missione cattolica

Die Missione Cattolica feiert in Sulgen:

*   Santa Messa in lingua italiana, 19 Uhr

  1. November, 27. November

SONNTAG DER VÖLKER

Der Gottesdienst am 7. November um 10 Uhr in der kath. Kirche Sulgen erklingt in acht Sprachen in unserem Sprechen, Singen und Beten. Dazu vermitteln Bilder den Reichtum dieser verschiedenen Völker und Kulturen. Der Zutritt erfolgt nach der 3G-Regel mit Zertifikatspflicht ab 16 Jahren. Anschliessend sind alle eingeladen, kulinarische Köstlichkeiten aus verschiedenen Kulturen zu geniessen. Der Pfarreirat freut sich auf Jung und Alt.

Der Sonntag der Völker verdeutlicht: Als Christen ist es uns nicht egal, was auf der Welt passiert. Darum thematisieren und hoffen wir, dass auch unsere Kollekte dem grossen Schweizer Hilfswerk Fastenopfer wiederum erlaubt, den Notleidenden unter die Arme zu greifen, ob in unserem Land oder in den Krisengebieten der Welt.

Jürgen Bucher

AUFRUF

Wer ist bereit, für den multikulturellen Apéro am Sonntag der Völker kulinarische Köstlichkeiten seiner Kultur mitzubringen?

Wir freuen uns über jeden Beitrag und bedan-ken uns von Herzen dafür !

Gottesdienste

Der Vorabendgottesdienst in Bürglen vom Samstag, 13. November, 18 Uhr, entfällt aufgrund des Musikkonzertes ausnahmsweise.

Firmung 2022

Für die angemeldeten Firmlinge finden folgende Firmkurs-Module statt:

  • Samstag, 6. November, 19 Uhr, Begegnung mit dem Firmspender,  M. Thürig
  • Vom 6. – 13. November „Angelforce“ der JUSESO Thurgau


Neuministrantenproben

Die Proben für die neuen Minis finden statt am Dienstag, 9. / 16. / 23. November jeweils von 17.00 -18.00 Uhr in der Kirche Bürglen.

Im Sonntagsgottesdienst vom 1. Advent, dem

  1. November, in Sulgen, werdet ihr feierlich in die Ministrantenschar aufgenommen.

Wir wünschen euch eine erfüllende Zeit im Dienst des himmlischen Bodenpersonals

Bildquelle: https://www.medicamondiale.org/presse/pressefotos/monika-hauser.html

„Mutige Frauen in schwierigen Zeiten“

Vortrag mit Diskussion

Am Freitag, 12. November findet um 19.30 Uhr im Pfarreiheim in Sulgen der Vortrag von Dr. Monika Hauser statt. Frau Dr. Hauser ist Menschenrechtsaktivistin im Einsatz für kriegstraumatisierte Frauen & Mädchen, die sexualisierte Gewalt erlebt haben. Sie ist Gründerin & Geschäftsführerin von Medica Mondial, einer internationalen NGO. 2008 wurde ihr der Alternative Nobelpreis in Stockholm verliehen. Sie sind herzlich dazu eingeladen! Teilnahme nur mit Coivd-Zertifikat möglich.

„ÖKUMENISCHER SPAGHETTI-ZMITTAG“

Herzliche Einladung zum gemeinsamen Essen feiner Spaghetti mit verschiedenen Saucen am Samstag, 13. November von 11.30 – 13.30 Uhr im Kirchenzentrum in Kradolf. Der Erlös geht den Projekten „Fastenopfer“ und „Brot für alle“ zu. Für den Anlass ist ein gültiges Zertifikat nötig. Alternativ besteht das Zertifikatfreie-Angebot zum „take away“.

Inhalt des Toggles hier rein

Wir sind ganz Ohr für ihre Stimme

Unter diesem Motto wurde durch Papst Franziskus am 17. Oktober die Weltsynode 2023 eröffnet.

Im Mantelteil des letzten Pfarreiblattes wurde ausführlich darüber berichtet. Auch das Bistum Basel setzt Hoffnungen in diese globale gemeinsame Wegsuche.

Der Papst lädt ein, sich mit Fragen wie die Zugehörigkeit zur Kirche, Umgang mit Minderheiten, Mitverantwortung in der Sendung und vieles mehr auseinanderzusetzen und Stellung zu nehmen.

Wir werden im Pfarreirat bzw. der Kirchenvorsteherschaft eine Gruppe bilden. Es ist aber auch möglich, selbst Gruppen von mindestens 5 Personen zu bilden und sich auf der Umfrageplattform des Forschungsinstitutes gfs.bern einzuloggen über die Adresse „Wir sind ganz Ohr“. Scheuen Sie nicht, auf diese Art und Weise teilzunehmen und wir sind dankbar, wenn Sie uns über Ihre Teilnahme informieren.

Flyer dazu liegen auch auf den Schriftenständen unserer Kirchen aus.

Bis zum 30. November sollte die Umfrage abgeschlossen sein.

Martin Kohlbrenner, Gemeindeleiter

Heimgegangen

Auferstehung ist unser Glaube, Wiedersehen unsere Hoffnung.

Aus unserer Pfarrei sind verstorben:

Am 12. Oktober 2021 Frau Elsbeth Baumer
(geb. 10. März 1937) aus Bürglen

Am 17. Oktober 2021 Frau Margrith Zollinger-Gähler
(geb. 30. Mai 1950) aus Schönenberg

Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man durch den Tod nicht verlieren.

In diesem Sinne wünschen wir den Angehörigen viel Kraft und Zuversicht.

Ökum. Kinderprojektwoche

Bildlegende: 43 Kinder, 10 Jungleiter, 5 Leiter und das Küchenteam haben die ökum. Kinderprojektwoche 2021 zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen

Mitteilungen 2021 / Nr. 20

Missione Cattolica

Die Missione Cattolica feiert in Sulgen:

Santa Messa in lingua italiana, 19 Uhr
23. Oktober, 13. November, 27. November

Santo Rosario, 18 Uhr
27. Oktober

Taufe

Am Sonntag, 24. Oktober wird Celia Livet aus Sulgen durch das Sakrament der Taufe in unsere christliche Gemeinschaft aufgenommen.

Wir freuen uns mit den Eltern und wünschen der Familie von Herzen alles Gute und Gottes Segen!

Filmabend «Die letzte Pointe»

Am Mittwoch, 27. Oktober 2021, 19 Uhr, lädt die Frauengemeinschaft zum Filmabend in den grossen Saal ein. Wir schauen den Schweizer Film «Die letzte Pointe» von Regisseur Rolf Lyssy. Monica Gubser spielt in der Hauptrolle die 89-jährigen Gertrud Forster, die es verhindern will ins Altersheim einzutreten zu müssen. Eine heitere und lebenskluge Unterhaltung. Mit Popcorn und Getränken geniessen wir den gemeinsamen Filmabend, auch Nicht-Mitglieder sind herzlich eingeladen. Wir halten uns an die Vorgaben des BVG, es gilt Zertifikatspflicht (3G).

GOTTESDIENSTE ALLERHEILIGENSULGEN

Sonntag, 31. Oktober Allerheiligen

10.00 Uhr Eucharistiefeier, musikalisch mitgestaltet durch unseren Kirchenchor.
Unter der Leitung von Katja Hänggi hören Sie die Missa in G-Dur von  Max Filke.

14.30 Uhr Totengedenkfeier, anschliessend gemeinsamer Gang zum Friedhof.

Unsere lieben Verstorbenen seit dem 31. Oktober 2020

Johann Rusch, Bürglen
Leo Ernst, Sulgen
Adelheid Flückiger, Andwil
Heinz Hess, Bürglen
Franz von Holzen, Kradolf
Marie Koster, Birwinken
Paul Stäheli, Sulgen
Christian Sutter, Bürglen
Albert Rüegg, Kradolf
Alfred Allenspach, Sulgen
Pfarrer Albin Studer, Sulgen
Lydia Anderwert, Sulgen
Hans Schlegel, Sulgen
Cornelia Fuchs, Bürglen
Hedwig Kobler, Bürglen
Agnes Egger, Sulgen
Romano Dell’Agnese, Sulgen
Walter Steiner, Bürglen
Bianca Müller-Staub, Donzhausen
Josef Jordan, Kradolf
Kurt Müller, Donzhausen
Bruno Nischelwitzer, Erlen
Vittorio Tauro, Leimbach
Guido Andrea Bottoni, Kradolf
Anna Kleiner-Michalitsch, Erlen
Marie-Louise Pürro-Biolley, Erlen
Dietmar Karl, Schönenberg
Agnes Fehr, Schönenberg
Ingeborg Graf-Suckau, geb. Müller, Kradolf
Beatrice Müggler, Sulgen
Donato Finiguerra, Bürglen
Pius Künzle, Bürglen
Giulio Armandi, Erlen
Sargon Shalita Digaleh, Sulgen
Silvia Mühleder-Scheiber, Sulgen
Dorothea Keller-Fluri, Sulgen

Herr, gib Ihnen die ewige Ruhe, und das ewige Licht leuchte Ihnen. Lass Sie ruhen in Frieden. Amen.

Heimgegangen

Auferstehung ist unser Glaube, Wiedersehen unsere Hoffnung.

Aus unserer Pfarrei ist verstorben:

Am 21. September Frau Dorothea Keller-Fluri
(geboren am 6. November 1952) aus
Sulgen

Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man durch den Tod nicht verlieren.

In diesem Sinne wünschen wir den Angehörigen viel Kraft und Zuversicht.

Herzliche Einladung zur Chinderfiir

Zu unserer Chinderfiir am Sonntag, 31. Oktober, laden wir alle Erst-, Zweit- und Drittklässler ganz herzlich ein. Wir treffen uns um 10 Uhr im kleinen Saal unter der kath. Kirche in Sulgen. Zuerst hören wir eine spannende Geschichte von Wasserkäfern und einer Libelle. Anschliessend besuchen wir zusammen den Friedhof. Wir bitten euch, euch der Witterung entsprechend anzuziehen. Auf viele Kinder freut sich das Vorbereitungs-Team.

Regula Merz

ELTERNABEND ZUR ERSTKOMMUNION 2022

Am Donnerstag, 4. November, sind alle Eltern, welche angeschrieben wurden, um 19.30 Uhr zum Elternabend in den grossen Saal im Pfarreiheim Sulgen eingeladen. Wir werden Ihnen das Thema der Erstkommunion vorstellen und Sie über die einzelnen Anlässe orientieren.

Die Katechetinnen und der Gemeindeleiter freuen sich, Sie willkommen zu heissen.

Regula Merz

Wir sind ganz Ohr für ihre Stimme

Unter diesem Motto wurde durch Papst Franziskus am 17.Oktober die Weltsynode 2023 eröffnet.

Im Mantelteil des letzten Pfarreiblattes wurde ausführlich darüber berichtet. Auch das Bistum Basel setzt Hoffnungen in diese globale gemeinsame Wegsuche.

Der Papst lädt ein, sich mit Fragen wie die Zugehörigkeit zur Kirche, Umgang mit Minderheiten, Mitverantwortung in der Sendung und vieles mehr auseinanderzusetzen und Stellung zu nehmen.

Wir werden im Pfarreirat bzw. der Kirchenvorsteherschaft eine Gruppe bilden. Es ist aber auch möglich, selbst Gruppen von mindestens 5 Personen zu bilden und sich auf der Umfrageplattform des Forschungsinstitutes gfs.bern einzuloggen über die Adresse „Wir sind ganz Ohr“. Scheuen Sie nicht, auf diese Art und Weise teilzunehmen und wir sind dankbar, wenn Sie uns über Ihre Teilnahme informieren.

Flyer dazu liegen auch auf den Schriftenständen unserer Kirchen aus.

Bis zum 30. November sollte die Umfrage abgeschlossen sein.

Martin Kohlbrenner, Gemeindeleiter


Lotto-Match mit schönen Preisen

Liebe Minis

Am Mittwoch, 3.11.2021, von 13 – 14.30 Uhr findet der Lotto-Match im grossen Saal des Pfarreiheims Sulgen statt. Wir freuen uns auf euch.

Offenbart der Tod das Geheimnis Gottes?

3. November 2021 von 19 – 20.30 Uhr

mit Covid-Zertifikatpflicht, Erfahrungsbericht mit Lichtbildern um den Sachverhalt: Tod, Suizid, Nahtod mit Theodor Eugster, Dipl. Yogalehrer. Herzliche Einladung zu diesem Pastoralraumangebot.

Weltmissionssonntag 2021

„Schweigen? Unmöglich!“

Das Leitmotiv des Monats der Weltmission 2021 «Schweigen? Unmöglich!» nimmt das internationale Thema auf: «Wir können unmöglich schweigen über das, was wir gesehen und gehört haben.» (Apg 4,20). Wer die Erfahrung der Liebe Gottes gemacht hat, der kann nicht anders, als davon zu erzählen und diese Erfahrung weiterzugeben. So wie es Petrus und Johannes vor den Autoritäten in Jerusalem getan haben. Diese Erfahrung macht auch die Gastkirche Vietnam. Sie ist stark geprägt von der ehemaligen Teilung des Landes in Nord und Süd, einem langen Krieg und dem Exodus von grossen Teilen der Bevölkerung. Unter der kommunistischen Regierung heute gibt es für die katholische Kirche trotz Religions- und Glaubensfreiheit nur beschränkte Möglichkeiten, um aktiv zu werden. So zum Beispiel engagieren sich Frauen und Männer für BinnenmigrantInnen und bei den indigenen Gruppen. In diesem Kontext braucht es Mut, um die befreiende Botschaft zu teilen und weiterzuerzählen. Christinnen und Christen werden zu BotInnen der Hoffnung und zu Werkzeugen der mitfühlenden Liebe Gottes.

 

Gemeinsames Singen macht Freude und gibt Abwechslung im Alltag

Der katholische Projektchor Sulgen möchte zur Christmette an Heiligabend unter der Leitung von Katja Hänggi die St. Johanner-Messe des Toggenburger Komponisten Peter Roth aufführen.
Für diesen Anlass suchen wir Männer und Frauen, die Freude am Singen haben.
Wir möchten sie herzlich zum Mitsingen einladen und freuen uns, die Vorweihnachtszeit mit ihnen im Chorgesang verbringen zu dürfen.
Mit den Gesangsproben beginnen wir am Montagabend 1. November um 20.15 Uhr im Saal unter der katholischen Kirche Sulgen.

Kontaktadresse ueli.stark@bluewin.ch oder Tel. 071 642 21 64.

Seniorenausflug, 30. September 2021

Beim dritten Anlauf klappt es. Das freut nicht nur unsere Seniorengäste, auch die Sonne strahlt ihr bestes Licht vom Himmel. Martin Kohlbrenner begrüsst die reisefreudige Schar und Mathäus Varughese spendet den Reisesegen. Unser erster Halt mit Kafi und Zopf geniessen wir beim Rheinfall, welcher in der gleissenden Morgensonne silberglänzend hinunter donnert. Ein Schauspiel, das man nur morgens erleben kann, erklärt Susi Jarz, welche uns kompetent und herzlich an unsere Ziele chauffiert. Weiter geht’s Richtung Schaffhausen. Rebberge, Hügel, Wiesen, Felder und schmucke Dörfer gleiten rechts und links an uns vorbei. Wir

überqueren die deutsche Grenze und erreichen bald Grafenhausen mit ihrer über 200jährigen Brauerei Rothaus, welche auf knapp 1000m/üM liegt. Im Gasthaus werden wir mit einem feinen Zmittag und Dessert verwöhnt. Und es bleibt Zeit, die riesigen Biertanks zu bestaunen, im Lädeli ein Spezialbier zu ergattern oder ganz einfach die Sonne auf einem Ruheplätzli zu geniessen.

Unsere Weiterfahrt führt am riesigen, künstlich angelegten Schluchsee vorbei, welcher sich wie ein Schlauch ins Tal zwängt. In der Ferne zeigt sich schon unser Ziel, der tiefblaue Titisee. Ein kleiner Sandstrand lädt zum Verweilen ein und lässt die späte Nachmittagssonne im Wasser glitzern. Im Städtlein selber stehen viele kleine Souvenirläden für kauffreudige Leute und einladende Cafés bereit. Gegen fünf Uhr verlassen wir Titisee und kehren über Donaueschingen und Konstanz Richtung Heimat zurück, nicht ohne einen Blick auf unseren dritten See – den Bodensee.

So schööön isch äs gsi!

 Rosemarie Giger  

Bildergalerie

Mitteilungen 2021 / Nr. 19

Missione Cattolica

Die Missione Cattolica feiert in Sulgen:

Santa Messa in lingua italiana, 19 Uhr
9. Oktober, 23. Oktober

Santo Rosario, 18 Uhr
6. Oktober, 13. Oktober, 20. Oktober, 27. Oktober

Umsetzung neue Regelungen des Bundesrates in Gottesdiensten

In allen Werktagsgottesdiensten tritt die bisherige Regelung in Kraft: Abstand, Hygiene, Maske (ohne Zertifikatspflicht)

Bei den Sonntagsgottesdiensten gilt ab sofort die 3g Regel: Genesen, getestet,  geimpft (mit Zertifikatspflicht). Ausgenommen von dieser Regel ist der Pastoralraum-Gottesdienst am Sonntagabend in Bürglen
(ohne Zertifikatspflicht).

In den Samstagabend-Gottesdiensten in  Bürglen bleibt es bei der bisherigen Regelung:  Abstand, Hygiene, Maske
(ohne   Zertifikatspflicht)

Rosenkranzgebet der Frauengemeinschaft Sulgen

Am Dienstag, 19. Oktober um 19.30 Uhr lädt die FG Sulgen und Umgebung zum traditionellen Rosenkranzgebet im Oktober in die Kapelle Heldswil ein. Im Anschluss sind alle zu einem Drink eingeladen.

Vorschau: am 27. Oktober, 19.00 Uhr findet der Filmabend im grossen Saal des Pfarreiheims statt.

Ökumenische Kinderprojektwoche

Vom Sonntag, 10. bis Donnerstag, 14. Oktober 2021, in der ersten Herbstferienwoche sind die Kinder im evangelischen Kirchenzentrum Steinacker in Kradolf zur ökumenischen Kinderprojektwoche eingeladen. Das Thema lautet dieses Jahr

„Zoo – tierische Bibel-Geschichten“.

Wir starten mit einem öffentlichen Gottesdienst am Sonntag um 10.00 Uhr im evang. Kirchenzentrum Kradolf. Anschliessend beginnt für die Kinder das vielfältige Programm, das kostenlos für die Familien ist. Ein ökumenisches Projekt-Team begleitet die Kinder mit Geschichten, Spielen, Liedern, und Bastelarbeiten. Die Kinder entwickeln ihre Abschlussaufführung selber. Von Montag bis Donnerstag jeweils nachmittags von 14.00 bis 17.30 Uhr. Bis Mittwoch, 6. Oktober 2021, können Kinder vom grossen Kindergarten bis zur 5. Klasse angemeldet werden: juergen.bucher@kathsulgen.ch oder Tel. 071 / 642 31 68. Weitere Information siehe unter www.evang-sulgen.ch/oekipro oder www.kathsulgen.ch/projektwoche.php

Gottesdienst

Der Vorabendgottesdienst vom 23. Oktober um 18 Uhr in Bürglen entfällt

Taufe

Am Sonntag, 17. Oktober wird Noah Widmer aus Schönenberg durch das Sakrament der Taufe in unsere christliche Gemeinschaft aufgenommen.

Wir freuen uns mit den Eltern und wünschen der Familie von Herzen alles Gute und Gottes Segen!

Kollektenrapport

Juli 2021                                                 Franken

  1. ACAT Folteropfer, 100.50
  2. ACAT Folteropfer, 124.60
  3. miva Christophorusopfer, 135.45
  4. miva Christophorusopfer, 30.10

August 2021                                           Franken

  1. Kloster Mariastern Gwiggen, 64.00
  2. Kloster Mariastern Gwiggen, 111.05
  3. Fastenopfer/Brot für alle, 591.40
  4. Missio Indien (Erstkommunion), 473.05
  5. oeku Kirche (Weihergottesdienst), 129.00
  6. Missio Indien (Erstkommunion), 653.97
  7. Nothilfe Jemen (Feldgottesdienst), 546.55

September 2021                                     Franken

  1. Theologische Fakultät Uni Luzern 149.85
  2. Caritas Schweiz 101.00

Beerdigungen                                       Franken

Caritas Schweiz                                      217.83
(Donato Finiguerra, Bürglen)

Krebsliga Thurgau                                  285.00
(Agnes Fehr, Schönenberg)

Weltmissionssonntag 2021

„Schweigen? Unmöglich!“

Das Leitmotiv des Monats der Weltmission 2021 «Schweigen? Unmöglich!» nimmt das internationale Thema auf: «Wir können unmöglich schweigen über das, was wir gesehen und gehört haben.» (Apg 4,20). Wer die Erfahrung der Liebe Gottes gemacht hat, der kann nicht anders, als davon zu erzählen und diese Erfahrung weiterzugeben. So wie es Petrus und Johannes vor den Autoritäten in Jerusalem getan haben. Diese Erfahrung macht auch die Gastkirche Vietnam. Sie ist stark geprägt von der ehemaligen Teilung des Landes in Nord und Süd, einem langen Krieg und dem Exodus von grossen Teilen der Bevölkerung. Unter der kommunistischen Regierung heute gibt es für die katholische Kirche trotz Religions- und Glaubensfreiheit nur beschränkte Möglichkeiten, um aktiv zu werden. So zum Beispiel engagieren sich Frauen und Männer für BinnenmigrantInnen und bei den indigenen Gruppen. In diesem Kontext braucht es Mut, um die befreiende Botschaft zu teilen und weiterzuerzählen. Christinnen und Christen werden zu BotInnen der Hoffnung und zu Werkzeugen der mitfühlenden Liebe Gottes. Die Kollekte am Sonntag der Weltmission wird weltweit aufgenommen, auch in den Pfarreien in Vietnam. Zusammen mit dem Gebet im Monat der Weltmission stärken wir den Frauen und Männern der Kirche in Vietnam – und weltweit – den Rücken auf ihrem Weg der Verkündigung des Evangeliums, im interreligiösen Dialog, bei der Bildung und bei der Unterstützung von jungen BinnenmigrantInnen.

Mitteilungen 2021 / Nr. 18

Die Missione Cattolica feiert in Sulgen: *   Santa Messa in lingua italiana, 19 Uhr

  1. September, 9. Oktober, 23. Oktober

*   Santo Rosario, 18 Uhr

  1. Oktober, 13. Oktober, 20. Oktober, 27. Oktober

Eidg. Dank- Buss- und Bettag

Am Eidgenössischen Dank- Buss- und Bettag feiern wir zusammen mit unseren reformierten Mitchrist*innen in Sulgen einen ökumenischen Gottesdienst.

Wir beginnen um 10 Uhr in der evangelischen Kirche in Sulgen. Inhaltlich werden wir uns näher Gedanken machen, welchen Stellenwert in unserer Zeit Busse und Dank haben und was in der Bibel darüber gesagt wird.

Musikalisch werden die Kirchenchöre der beiden Pfarreien, unter der Leitung von Katja Hänggi, den Gottesdienst bereichern.

Martin Kohlbrenner

Erntedank

Der Erntedank-Gottesdienst am 26. September um 10.00 Uhr in der kath. Kirche Sulgen wird musikalisch durch die Singgruppe „rise up“ unter der Leitung von Monika Hagmann mitgeprägt und vertieft. Die Liturgiegruppe stellt die Feier unter das Motto „Danke sagen“. Erkenne auch ich in meinem Leben, wenn ich selbstkritisch ehrlich bin, ein «Mehr» an Gaben, die ich empfangen habe, einen Überfluss an Geschenken, die nicht mit Geld aufgewogen werden können? Ist es nicht Zeit gerade dafür rundum Danke zu sagen? Herzliche Einladung für Jung und Alt, auch zum anschliessendem Apéro.

Jürgen Bucher

Ehe

„Gemeinsam verbunden, gehalten von Gott“

Am Samstag, 25. September schliessen Ramona Frei und Tommaso Miceli aus Ennetaach den Bund der Ehe in der Kirche Sulgen.

Für den gemeinsamen Lebensweg wünschen wir von Herzen alles Liebe und Gute sowie Gottes Segen!

Heimgegangen

Auferstehung ist unser Glaube, Wiedersehen unsere Hoffnung.

Aus unserer Pfarrei sind verstorben:

Am 4. September 2021 Herr Sargon Shalita Digaleh
  (geboren am 21. April 1953) aus Sulgen

Am 6. September 2021 Frau Silvia Mühleder-Scheiber
  (geboren am 20. April 1930) aus Sulgen

Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man durch den Tod nicht verlieren.

In diesem Sinne wünschen wir den Angehörigen viel Kraft und Zuversicht.

Ökumenische Chinderchile

Am Samstag, 18. September, 10.00 Uhr sind alle Kinder ab 3 Jahren in die Evang. Kirche Bürglen eingeladen, um zu singen, eine Geschichte zu hören und zu beten. Im Anschluss sitzen wir bei Kaffee, Sirup und feinem Zopf zusammen.

Das ökumenische Team

Einelterntreff

Nach längerer, Corona bedingter Auszeit startet der Einelterntreff neu am:

Sonntag, 26. September von 11 – 14 Uhr

in den Räumen des Pfarreiheims Sulgen unter der Kirche.

Eingeladen sind alle alleinerziehenden Väter und Mütter mit ihren Kindern. Es gibt ein gemeinsames Mittagessen. Die Kinderbertreuung übernehmen Leiter*innen der Jubla.
Herr Rebsamen aus Schönenberg und Frau Faschon aus Berg werden wie schon in früheren Zeiten als Ansprechpartner*in dabei sein.
Wir würden uns freuen, wenn viele aus dem Pastoralraum Thurgau Mitte unserer Einladung folgen werden.

Anmeldungen sind bis zum 21. September erbeten an:
Martin Kohlbrenner, Rebbergstr. 14, 8583 Sulgen, Tel. 071/640 00 84, E-Mail: martin.kohlbrenner@bluewin.ch

Neuer Ministrantenkurs

Wir freuen uns sehr, wenn Kinder sich für den Ministrantendienst interessieren. Du bist jetzt nach der Hl. Erstkommunion gross genug, um Verantwortung im Gottesdienst als Ministrant oder Ministrantin zu übernehmen. Alles was Du dazu können solltest, lernst Du an drei Proben. Dreimal im Jahr machen wir ein kleines Treffen und einmal einen grossen Ausflug mit unseren Minis, zu denen Du eingeladen bist.

Die Proben für die neuen Minis sind jeweils am Dienstag 9./16./23. November 2021 von 16.50 bis 17.50 Uhr in der kath. Kirche Sulgen (für die Kinder aus Bürglen:  18.00 – 19.00 Uhr in der kath. Kirche Bürglen). Bei Rückfragen aller Art wende Dich bitte ab 20. September an Jürgen Bucher; er nimmt zuvor an eine Fortbildung teil und ist nicht erreichbar.

Kinderprojektwoche

Vom Sonntag, 10. bis Donnerstag, 14. Oktober 2021, in der ersten Herbstferienwoche sind die Kinder im evangelischen Kirchenzentrum Steinacker in Kradolf zur ökumenischen Kinderprojektwoche eingeladen. Das Thema lautet dieses Jahr „Zoo – tierische Bibel-Geschichten“. Wir starten mit einem öffentlichen Gottesdienst am Sonntag um 10.00 Uhr im KiZe. Anschliessend beginnt für die Kinder das vielfältige Programm, das kostenlos für die Familien ist. Ein ökumenisches Projekt-Team begleitet die Kinder mit Geschichten, Spielen, Liedern, und Bastelarbeiten. Die Kinder entwickeln ihre Abschlussaufführung selber. Von Montag bis Donnerstag jeweils nachmittags 14.00 – 17.30 Uhr. Bis Mittwoch, 6. Oktober 2021, können Kinder vom grossen Kindergarten bis zur 5. Klasse angemeldet werden: juergen.bucher@kathsulgen.ch oder Tel. 071-642 31 68. Weitere Information siehe unter www.evang-sulgen.ch/oekipro oder www.kathsulgen.ch/projektwoche.php

Bildlegende: Gruppenfotos der Erstkommunion in Bürglen vom 29. August 2021

Mitteilungen 2021 / Nr. 17


Sternmarsch der drei Pfarreien  „Pastoralraum THURGAU Mitte“ zur Wallfahrtskapelle St. Verena in Wertbühl

Am Samstag, 4. September 2021, veranstaltet der Pastoralraum Thurgau Mitte einen Sternmarsch zur Wallfahrtskirche in Wertbühl. Jede der drei Pfarreien beginnt vor der jeweiligen Kirche mit einem spirituellen Impuls und macht sich anschliessend auf den Weg nach Wertbühl. Wir Seelsorger des Pastoral-raumes hoffen, dass das Angebot angenommen wird und möglichst viele sich auf den Weg machen.

Die Informationen im Einzelnen:

15.00 Uhr:
Treffpunkt vor der katholischen Kirche Sulgen für die Pilger zu Fuss. (Teilnehmer aus Bürglen können sich gegen 15.45 Uhr an der Thurbrücke einfinden)

16.00 Uhr:
Treffpunkt vor der katholischen Kirche in Sulgen für die Pilger mit Velo

17.00 Uhr:
Eucharistiefeier in Wertbühl zusammen mit den anderen Pilgern aus Weinfelden und Berg
zum Thema „Ihr seid das Salz der Erde, das Licht der Welt“ (vgl. Mt 5, 13)

18.00 Uhr:
Apéro für alle, anschliessend Rückkehr. Die Pilger zu Fuss können ab Bürglen mit der Bahn zurückfahren!
Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Es braucht keine Anmeldung!
Wer gerne mit dem Pfarreibus nach Wertbühl gefahren werden möchte, melde sich bis Freitag, 2. September im Pfarreisekretariat unter Telefon 071 / 642 12 19.

Chinderfiir

Herzlich willkommen zu unserer ersten Chinderfiir im neuen Schuljahr. Wir freuen uns auf alle Erst-, Zweit- und Drittklässler. Unser Thema heisst «Baum». Ein Baum hat ganz viele Gemeinsamkeiten mit uns Menschen. Was? Finde es zusammen mit uns heraus.

Wir treffen uns am 12. September 2021 um 10.00 Uhr im kleinen Saal unter der Katholischen Kirche in Sulgen. Auch du bist herzlich eingeladen. Bis bald!

Das Vorbereitungs-Team

Ökumenische Chinderchile

Am Samstag, 18. September, 10.00 Uhr sind alle Kinder ab 3 Jahren in die Evang. Kirche Bürglen eingeladen, um zu singen, eine Geschichte zu hören und zu beten. Im Anschluss sitzen wir bei Kaffee, Sirup und feinem Zopf zusammen.

Das ökumenische Team

Die Missione cattolica feiert am Samstag, 11. und 25. September um 19 Uhr in Sulgen die Santa Messa in lingua italiana,

Caritas-Sonntag

Wir begehen den Caritas-Sonntag zwei Wochen später am Sonntag, 12. September mit dem Gottesdienst um 10 Uhr in Sulgen.

Kollektenankündigung

Die Klimaveränderung bedroht uns alle. Besonders stark betroffen sind jedoch Entwicklungsländer. Ausgerechnet jene Länder, welche nur einen Bruchteil des globalen Klimawandels zu verantworten haben, werden von ihm besonders geschädigt. Die Ärmsten trifft es zuerst und das macht sie noch verwundbarer – gerade Frauen und Kinder, Kleinbäuerinnen und -bauern, indigene Völker sowie Menschen in Slums.

Die Klimakrise verschärft bestehende Entwicklungshemmnisse, bringt zusätzlich Millionen von Menschen weltweit in Not, entzieht ihnen die Existenzgrundlage und treibt sie in die Flucht.

Caritas Schweiz steht für Klimagerechtigkeit ein. Sie steht den Menschen vor Ort unterstützend zur Seite. Sie kann mit ihren Projekten den Betroffenen helfen, trotz Klimawandel ein gutes Einkommen zu erzielen. Sie unterstützt die Menschen dabei, sich auf die neuen Gegebenheiten, wie beispielsweise unregelmässige oder geringere Regenfälle, einzustellen und sich anzupassen. Auch hilft sie ihnen, innovative und nachhaltige Energien einzusetzen und die natürlichen Ressourcen wie Wälder oder Wasser möglichst schonend und zukunftsorientiert zu nutzen.

Am Caritas-Sonntag nehmen alle Pfarreien in der Schweiz gemäss dem Wunsch der Bischöfe die Kollekte für die Arbeit von Caritas Schweiz auf. Jeder Beitrag ermöglicht es, von Armut betroffenen Menschen weltweit unbürokratisch und wirksam zu helfen. So erhalten sie neue Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten.

Caritas dankt für Ihre Spende im Gottesdienst oder auf das Konto 60-7000-4.

Frauengottesdienst

Am Mittwoch, 15. September um 09.00 Uhr findet der alljährliche Frauengottesdienst unserer Frauengemeinschaft statt. Wir treffen uns im Chorraum unserer Sulgener Kirche zu Meditation, Gesang und Gebet. Im Anschluss sind alle eingeladen zu Kaffee und Gipfeli in den grossen Saal des Pfarreiheims.

Martin Kohlbrenner, Präses FG

Taufe

Am Samstag, 11. September werden Devon und Dante Lipari aus Erlen sowie Oana Capeder aus Erlen und am Sonntag, 12. September Ilena Michel aus Schönenberg durch das Sakrament der Taufe in unsere christliche Gemeinschaft aufgenommen

Wir freuen uns mit den Eltern und wünschen den Familien von Herzen alles Gute und Gottes Segen!

Heimgegangen

Auferstehung ist unser Glaube, Wiedersehen unsere Hoffnung.

Aus unserer Pfarrei sind verstorben:

Am 12. August 2021 Herr Pius Künzle
(geboren am 11. April 1968) aus Bürglen

Am 21. August 2021 Herr Giulio Armandi
(geboren am 23. Januar 1934) aus Erlen

Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man durch den Tod nicht verlieren.

In diesem Sinne wünschen wir den Angehörigen viel Kraft und Zuversicht.

Jublatag

Wolltest du schon immer einmal in deinem eigenen Kart sitzen und ein Rennen gegen Mario und seine Freunde fahren? Dann bist du genau richtig bei uns!

Alle Kinder vom Kindergarten bis zur dritten Sekundarstufe sind herzlich willkommen, am Samstag, 4. September von 13.30 – 16 Uhr unter der Kath. Kirche Sulgen. Ab 15.30 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen für die Eltern.

Erstkommunikanten

Am Mittwoch, 15. September um 13.30 Uhr, findet für die neuen Erstkommunion-Kinder der Kirchenbesuch statt. Was bedeuten all die geheimnisvollen Gegenstände in der Kirche? Wofür braucht man sie? Was ist eine Sakristei? Wie bringt man eine Orgel zum Tönen und warum sagt man ihr auch „Königin der Instrumente“? Was passiert im Glockenturm? Gemeinsam erforschen wir die Katholische Kirche Sulgen und freuen uns auf viele spannende Entdeckungen.

Regula Merz

Neuer Ministrantenkurs

Wir freuen uns sehr, wenn Kinder sich für den Ministrantendienst interessieren. Du bist jetzt nach der Hl. Erstkommunion gross genug, um Verantwortung im Gottesdienst als Ministrant oder Ministrantin zu übernehmen. Alles was Du dazu können solltest, lernst Du an drei Proben. Dreimal im Jahr machen wir ein kleines Treffen und einmal einen grossen Ausflug mit unseren Minis, zu denen Du eingeladen bist.

Die Proben für die neuen Minis sind jeweils am Dienstag 9./16./23. November 2021 von 16.50 bis 17.50 Uhr in der kath. Kirche Sulgen (für die Kinder aus Bürglen:  18.00 – 19.00 Uhr in der kath. Kirche Bürglen). Bei Rückfragen aller Art wende Dich bitte an Jürgen Bucher.

Kinderprojektwoche

Vom Sonntag, 10. bis Donnerstag, 14. Oktober 2021, in der ersten Herbstferienwoche sind die Kinder im evangelischen Kirchenzentrum Steinacker in Kradolf zur ökumenischen Kinderprojektwoche eingeladen. Das Thema lautet dieses Jahr „Zoo – tierische Bibel-Geschichten“. Wir starten mit einem öffentlichen Gottesdienst am Sonntag um 10.00 Uhr im KiZe. Anschliessend beginnt für die Kinder das vielfältige Programm, das kostenlos für die Familien ist. Ein ökumenisches Projekt-Team begleitet die Kinder mit Geschichten, Spielen, Liedern, und Bastelarbeiten. Die Kinder entwickeln ihre Abschlussaufführung selber. Von Montag bis Donnerstag jeweils nachmittags 14.00 – 17.30 Uhr. Bis Mittwoch, 6. Oktober 2021, können Kinder vom grossen Kindergarten bis zur 5. Klasse angemeldet werden: juergen.bucher@kathsulgen.ch oder Tel. 071-642 31 68. Weitere Information siehe unter www.evang-sulgen.ch/oekipro oder www.kathsulgen.ch/projektwoche.php

Erstkommunion in Sulgen


Gruppenfoto der Erstkommunion vom 22. August 2021 in Sulgen

Mitteilungen 2021 / Nr. 16

Erstkommunion Sulgen

Die Erstkommunion steht unter dem Thema „Du bist ein Ton in Gottes Melodie“. Jesus lädt uns immer wieder ein, in sein Lied mit einzustimmen, in eine Melodie der Liebe, der Freude, der Versöhnung und des Friedens, in Gottes Melodie. Durch Jesus, der wie ein Dirigent uns alle zusammenhält und den richtigen Grundton angibt, werden alle Töne zusammen zur schönsten Melodie, zu einer Melodie, die in keinem Buch steht, sondern zur Melodie, die Gott uns ins Herz legt. Mit dieser Melodie können wir unser Leben und das unserer Mitmenschen zum Klingen und zum Schwingen bringen. Von dieser Melodie dürfen wir uns erfüllen lassen. Für unsere Erstkommunionkinder ist dies an ihrem grossen Tag ganz besonders spür- und erlebbar. Zum ersten Mal kommt Jesus im Heiligen Brot ganz nah zu ihnen und schenkt ihnen Lebens- und Glaubenskraft, damit sie ihren Glauben leben, aber auch vertrauensvoll weitergeben und Gottes Melodie mit Freude in die Welt hinaustragen können. In diesem Sinne wünschen wir den Erstkommunionkindern ein freudiges Fest und Gottes Segen! Liliana Zejnullahi, Regula Merz, Brigitte Hübscher, Martin Kohlbrenner  Am Sonntag 22.8. in Sulgen und am Sonntag 29.8. in Bürglen feiern wir in unserer Pfarrei das Fest der Erstkommunion. Pandemiebedingt mussten wir die beiden Gottesdienste auf den August verschieben. Im Anschluss an die Gottesdienste werden der Pfarreirat bzw. der Bürgler Katholikenverein einen Apéro ausschenken und die Musikgesellschaften von Sulgen und Bürglen werden ein Platzkonzert geben. Übersicht der Daten für die Erstkommunionkinder aus Sulgen:

  • Freitag, 20. August, 15.30 – 17.30 Probe in der Kath. Kirche Sulgen
  • Samstag, 21. August, 9 – 11 Uhr Probe in der Kath Kirche Sulgen Nach der Probe können Sie das Erstkommunionkleid entgegennehmen sowie den Unkostenbeitrag von Fr.  30.— begleichen.
  • Sonntag, 22. August, 9.30 Uhr Besammlung unter der Kirche Sulgen und um 10 Uhr Erstkommunion-Festgottesdienst

Erstkommunikanten Sulgen

Vera Alder, Sulgen, Diego Armenteros Lopez, Erlen, Diego Berenguer Cardenas, Erlen, Damon Bollhalder, Sulgen, Soraya Dos Reis Ramalho, Erlen, Nina Friedli, Buchackern, Selina Fritschi, Kümmertshausen, Marco Palma, Erlen, Sarina Pfiffner, Sulgen, Juliana Rieser, Sulgen, Lia Roduner, Riedt b. Erlen, Mirco Schönenberger, Sulgen, Salvatore Sinagra, Riedt b. Erlen, Vincent Weber, Erlen, Sandro Wick, Sulgen

Kollekte der Erstkommunionfeiern für Missio Indien

An beiden Festgottesdiensten wird die Kollekte aufgenommen für das Heim
St. Vinzenz der Diözese Tuticorin in Indien für Schulbildung und Betreuung von Waisen und verlassenen Kindern.

Erstkommunion Bürglen

Übersicht der Daten für die Erstkommunionkinder aus Bürglen:

  • Freitag, 27. August, 15.30 – 17.30
    Probe in der Kath. Kirche Bürglen
  • Samstag, 28. August, 9 – 11 Uhr
    Probe in der Kath Kirche Bürglen
    Nach der Probe können Sie das Erstkommunionkleid entgegennehmen
    sowie den Unkostenbeitrag von Fr. 30.— begleichen.
  • Sonntag, 29. August, 9.30 Uhr Besammlung in der Sakristei der Kirche
    Bürglen und um 10 Uhr Erstkommunion-Festgottesdienst

Erstkommunikanten Bürglen

Antonia Beslic, Bürglen, Noelia Blaser, Bürglen, Céline Domingos Rodrigues,

Bürglen, Bibiàna Janickovà, Bürglen, Mira Jazo, Bürglen, Yannic Mösler, Bürglen, Zoe Schenk, Bürglen, Anna-Lena Seger, Bürglen, Luana Storniolo, Bürglen, Aurelia Strassmann, Bürglen, Julia Zurawik, Bürglen

Kollekte der Erstkommunionfeiern für Missio Indien

An beiden Festgottesdiensten wird die Kollekte aufgenommen für das Heim
St. Vinzenz der Diözese Tuticorin in Indien für Schulbildung und Betreuung von Waisen und verlassenen Kindern.

Herzliche Einladung am Freitag, 3. September um 9 Uhr zur Eucharistiefeier zum Herz-Jesu-Freitag. Gerne weisen wir darauf hin, dass wir jeden Freitag in Sulgen um 9 Uhr einen Gottesdienst feiern:

1. Freitag im Monat = Eucharistiefeier/HerzJesu-Freitag

2. Freitag im Monat = Eucharistiefeier

3. Freitag im Monat = Wortgottesfeier mit Kommunion

4. Freitag im Monat = Eucharistiefeier

5. Freitag im Monat = Kein Gottesdienst
                                               29.10./31.12.2021

Am Sonntag, 29. August wird Lorena Tschopp aus Sulgen durch das Sakrament der Taufe in unsere christliche Gemeinschaft aufgenommen.

Wir freuen uns mit den Eltern und wünschen der Familie von Herzen alles Gute und Gottes Segen!

 

Auferstehung ist unser Glaube, Wiedersehen unsere Hoffnung.

Aus unserer Pfarrei sind verstorben:

    Am 23. Juli 2021 Herr Dietmar Karl
     (gebo
ren am 4. Oktober 1942) aus Schönenberg

    Am 31. Juli 2021 Frau Agnes Fehr-Bünter   
     (geboren am 5. Juli 1947) aus Schönenberg

    Am 7. August 2021 Frau Ingeborg Graf-Suckau
     (geboren 3. März 1938) aus Kradolf

    Am 8. August 2021 Frau Beatrice Müggler
     (geboren 19. Juli 1943) aus Sulgen

    Am 11. August 2021 Herr Donato Finiguerra
     (geboren 14.02.1947) aus Bürglen

Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man durch den Tod nicht verlieren.

In diesem Sinne wünschen wir den Angehörigen viel Kraft und Zuversicht

Verein Bürgler Katholiken & Evangelische Kirchgemeinde Bürglen

Weihergottesdienst

Der Verein Bürgler Katholiken führt gemeinsam mit der evangelischen Kirchgemeinde Bürglen den traditionellen Weihergottesdienst am Istighofer–Weiher wie folgt am Sonntag, 22. August durch:

Der Gottesdienst beginnt um 10.30 Uhr. Auf Wunsch wird ein Fahrdienst organisiert. Anmeldungen unter 071/633 13 69 (Pia Jung). Im Anschluss an den Gottesdienst errichten wir eine kleine Festwirtschaft mit feinen Grillwürsten, Brot, Getränken und Kuchen. Bei froher Geselligkeit geniessen wir am hoffentlich schönen Sommersonntag einige gemütliche Stunden. Bei schlechter Witterung findet der Gottesdienst in der evangelischen Kirche in Bürglen statt. Auskunft über die Durchführung erteilt Tel. Nr. 1600 ab Samstagabend oder 071/642 12 19 bzw. 071/633 11 25 am Sonntagmorgen.

Zu diesem Weihergottesdienst sind alle herzlich eingeladen. Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen und heissen alle Teilnehmenden schon heute herzlich willkommen.

Verein Bürgler Katholiken, Franz Eugster
Evangelische Kirchgemeinde Bürglen, Annabelle Reuter

Ökumenischer Feldgottesdienst in Erlen im Thalacker bei Buchackern

Am Sonntag, 29. August, findet um 10.00 Uhr im Thalacker in Buchackern,

auf dem Gelände der Familie Löpfe, ein ökumenischer Gottesdienst zusammen

mit den evangelischen Mitchristen aus Erlen statt. Die Zithergruppe Gartehüsler Bürglen wirkt mit und im Anschluss gibt es ein gemeinsames Mittagessen.

Aufruf Kuchenspenden
Wir würden uns sehr freuen über Kuchen-spenden für den Dessert und bitten all die backfreudigen Pfarreiangehörigen, sich im Pfarreisekretariat zu melden, wenn Sie gerne einen feinen Kuchen/Torte beitragen möchten und das Gebäck dann in den Gottesdienst mitbringen,Tel. 071 642 12 19 oder per E-Mail: kath.pfarr.sulgen@bluewin.ch

Jetzt schon vielen herzlichen Dank dafür!!!


Kasperlitheater

Liebe Mitglieder

Unser nächster Anlass wird eine super kleine Sommerferien-Verlängerung. Am 25. August sind alle herzlich eingeladen um ein paar lustige Stunden und Spass mit dem Kasperli zu geniessen. Eine Pause mit Kaffee, Sirup und Kuchen wird natürlich nicht fehlen. Alle Kinder, alle Omas und Opas, die ihre Enkel ausführen möchten, alle Tanten, Gotten und Göttis, die mit den Patenkindern eine schöne Zeit verleben möchten, sollten diesen Tag reservieren. Mehr Informationen folgen im nächsten Pfarrblatt.

FG Vorstand, Ximena Wyler

JUBLATAG

Wolltest du schon immer einmal in deinem eigenen Kart sitzen und ein Rennen gegen Mario und seine Freunde fahren? Dann bist du genau richtig bei uns!
Alle Kinder vom Kindergarten bis zur dritten Sekundarstufe sind herzlich Willkommen.
Wann: 04.09.2021; 13:30-16:00 Uhr; unter der Kath. Kirche in Sulgen
Ab 15:30 Uhr Kaffee und Kuchen für die Eltern.

STERNMARSCH DER DREI PFARREIEN  „PASTORALRAUM THURGAU MITTE“
ZUR WALLFAHRTSKAPELLE ST. VERENA IN WERTBÜHL

Am Samstag, 4. September 2021, veranstaltet der Pastoralraum Thurgau Mitte einen Sternmarsch zur Wallfahrtskirche in Wertbühl. Jede der drei Pfarreien beginnt vor der jeweiligen Kirche mit einem spirituellen Impuls und macht sich anschliessend auf den Weg nach Wertbühl. Wir Seelsorger des Pastoral-raumes hoffen, dass das Angebot angenommen wird und möglichst viele sich auf den Weg machen.

Die Informationen im Einzelnen:

15.00 Uhr:
Treffpunkt vor der katholischen Kirche Sulgen für die Pilger zu Fuss. (Teilnehmer aus Bürglen können sich gegen 15.45 Uhr an der Thurbrücke einfinden)

16.00 Uhr:
Treffpunkt vor der katholischen Kirche in Sulgen für die Pilger mit Velo

17.00 Uhr:
Eucharistiefeier in Wertbühl zusammen mit den anderen Pilgern aus Weinfelden und Berg zum Thema „Ihr seid das Salz der Erde, das Licht der Welt“ (vgl. Mt 5, 13)

18.00 Uhr:
Apéro für alle, anschl. Rückkehr. Die Pilger zu Fuss können ab Bürglen mit der Bahn zurückfahren!

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Es braucht keine Anmeldung!
Wer gerne mit dem Pfarreibus nach Wertbühl gefahren werden möchte, melde sich bis Freitag, 2. September im Pfarreisekretariat unter Telefon 071 / 642 12 19.

Kinderprojektwoche

Vom Sonntag, 10. bis Donnerstag, 14. Oktober 2021, in der ersten Herbstferienwoche, sind die Kinder im evangelischen Kirchenzentrum Steinacker in Kradolf zur ökumenischen Kinderprojektwoche eingeladen. Das Thema lautet dieses Jahr: „Zoo – tierische Bibel-Geschichten“. Wir starten mit einem öffentlichen Gottesdienst am Sonntag um 10 Uhr im KiZe. Anschliessend beginnt für die Kinder das vielfältige Programm, das kostenlos für die Familien ist. Ein ökumenisches Projektteam begleitet die Kinder mit Geschichten, Spielen, Liedern, und Bastelarbeiten. Die Kinder entwickeln ihre Abschlussaufführung selber. Von Montag bis Donnerstag jeweils nachmittags 14.00 – 17.30 Uhr.

Bis Mittwoch, 25. September 2021, können Kinder vom grossen Kindergarten bis zur 5. Klasse angemeldet werden: juergen.bucher@kathsulgen.ch oder Tel. 071 642 31 68. Weitere Informationen siehe www.evang-sulgen.ch/oekipro oder www.kathsulgen.ch/projektwoche.php.

Mitteilungen 2021 / Nr. 15

GUTEN START INS NEUE SCHULJAHR

Die Sommerferien sind schon wieder vorbei. Wir hoffen, dass sie mit schönen Erlebnissen gefüllt und erholsam waren. Einige von Euch werden mit dem Kindergarten, der Schule, einem Stufenwechsel oder sogar einer weiterführenden Schule oder mit der Lehre beginnen und dazu wünschen wir allen viel Wissbegier, gute Freunde, erfüllende Stunden und Gottes Segen für das neue Schuljahr!

Gottesdienste

Während der Sommerferien feiern wir nur an den Sonntagen jeweils um 10 Uhr einen Gottesdienst; entweder in Sulgen oder in Bürglen. Bitte beachten Sie, dass der Gottesdienst am Sonntag, 1. August in Bürglen ausnahmsweise bereits um 9 Uhr beginnt, damit Sie rechtzeitig um 10 Uhr an der Bundesfeier der Politischen Gemeinde Bürglen teilnehmen können.

Herzliche Einladung am Freitag, 6. August um 9 Uhr zur Eucharistiefeier zum Herz-Jesu-Freitag.

Gottesdienst zum neuen Schuljahr

Am Sonntag, den 15. August 2021 feiern wir den ökumenischen Schuleröffnungsgottesdienst um 10 Uhr in der katholischen Kirche Sulgen. Er steht unter dem Motto „Einer für alle – alle für einen“ und wir musikalisch vom Jugendchor Schilfrohr bereichert. Das neue Schuljahr ist wie ein Aufbrechen zu einer spannenden Reise. Was erwartet mich? Wer begegnet mir? Schaffe ich das alleine? Nehmen mich die anderen so an, wie ich bin? Finde ich Freunde? Kann ich Träume verwirklichen? All diese Fragen gingen bestimmt auch Max, der Maus, durch den Kopf, als er alleine loszog, um die weite Welt zu entdecken. Bist du neugierig, was er dabei alles erlebte? Dann komm und mach dich zusammen mit Max auf die abenteuerliche Reise. Alle Schüler*innen, Eltern, Grosseltern, Lehrer*innen, Behördenmitglieder sowie alle, die das neue Schuljahr unter Gottes Segen stellen wollen, sind herzlich willkommen.

Jürgen Bucher

Seniorenausflug in den Schwarzwald

Herzliche Einladung zum Ganztagesausflug der Senior*innen in den Schwarzwald vom Donnerstag, 30. September 2021. Anmeldeschluss ist der 10. September 2021.

Heimgegangen

Auferstehung ist unser Glaube, Wiedersehen unsere Hoffnung.

Aus unserer Pfarrei ist verstorben:

Am 17. Juli 2021 Frau Marie-Louise Pürro-Biolley
(geboren am 30. November 1950) aus Erlen

Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man durch den Tod nicht verlieren.

In diesem Sinne wünschen wir den Angehörigen viel Kraft und Zuversicht.

Übersicht der Daten für die Erstkommunionkinder aus Sulgen:

Freitag, 20. August, 15.30 – 17.30
Probe in der Kath. Kirche Sulgen

Samstag, 21. August, 9-11 Uhr
Probe in der Kath Kirche Sulgen

Nach der Probe können Sie das Erstkommunionkleid entgegennehmen sowie den Unkostenbeitrag von Fr. 30.—begleichen

Sonntag, 22. August, 9.30 Uhr
Besammlung unter der Kirche Sulgen
und um 10 Uhr Erstkommunion-Festgottesdienst

Verein Bürgler Katholiken & Evangelische Kirchgemeinde Bürglen

Weihergottesdienst

Der Verein Bürgler Katholiken führt gemeinsam mit der evangelischen Kirchgemeinde Bürglen den traditionellen Weihergottesdienst am Istighofer–Weiher wie folgt am Sonntag, 22. August durch:

Der Gottesdienst beginnt um 10.30 Uhr. Auf Wunsch wird ein Fahrdienst organisiert. Anmeldungen unter 071/633 13 69 (Pia Jung). Im Anschluss an den Gottesdienst errichten wir eine kleine Festwirtschaft mit feinen Grillwürsten, Brot, Getränken und Kuchen. Bei froher Geselligkeit geniessen wir am hoffentlich schönen Sommersonntag einige gemütliche Stunden. Bei schlechter Witterung findet der Gottesdienst in der evangelischen Kirche in Bürglen statt. Auskunft über die Durchführung erteilt Tel. Nr. 1600 ab Samstagabend oder 071/642 12 19 bzw. 071/633 11 25 am Sonntagmorgen.

Zu diesem Weihergottesdienst sind alle herzlich eingeladen. Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen und heissen alle Teilnehmenden schon heute herzlich willkommen.

Verein Bürgler Katholiken, Franz Eugster
Evangelische Kirchgemeinde Bürglen, Annabelle Reuter

Bitte beachten Sie, dass der Vorabendgottesdienst am Samstag um 18 Uhr in Bürglen ausfällt.

FG Kasperlitheater

Liebe Mitglieder

Unser nächster Anlass wird eine super kleine Sommerferien-Verlängerung. Am 25. August sind alle herzlich eingeladen um ein paar lustige Stunden und Spass mit dem Kasperli zu geniessen. Eine Pause mit Kaffee, Sirup und Kuchen wird natürlich nicht fehlen. Alle Kinder, alle Omas und Opas, die ihre Enkel ausführen möchten, alle Tanten, Gotten und Göttis, die mit den Patenkindern eine schöne Zeit verleben möchten, sollten diesen Tag reservieren. Mehr Informationen folgen im nächsten Pfarrblatt.

Mitteilungen Nr. 2021 / 14

Sommerferien

Lange Tage, viel Sonne, Freizeit und jede Menge Spass draussen! Der Sommer ist da und mit ihm die Ferienzeit. Ob Sie diese zu Hause verbringen oder in die Ferne
schweifen, wir wünschen Ihnen allen einen schönen Sommer und eine erholsame
Ferienzeit!
Das Pfarreiteam

Coronaverordnungen

Seit dem 26. Juni dürfen die Kirchenräume wieder mit 2/3 des Fassungsvermögens besetzt werden. Die Anmeldungen für die Gottesdienste entfallen somit. Weiterhin müssen aber die hygienischen Massnahmen eingehalten werden. Das betrifft die Maskenpflicht, das Abstandhalten sowie Desinfizieren der Hände.
Bis auf weiteres werden wir auch kein Weihwasser in die Becken einfüllen.
Martin Kohlbrenner, Gemeindeleiter

Taufe

Am Samstag, 17. Juli wird Rian Custer aus Sulgen durch das Sakrament der Taufe in unsere christliche Gemeinschaft aufgenommen.
Wir freuen uns mit den Eltern und wünschen der Familie von Herzen alles Gute und Gottes Segen!

Heimgegangen

Auferstehung ist unser Glaube, Wiedersehen unsere Hoffnung.

Aus unserer Pfarrei ist verstorben:
–    Am 28. Juni 2021 Frau Anna Kleiner-Michalitsch (geboren am 7. Juli 1930) aus Erlen

Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man durch den Tod nicht verlieren.
In diesem Sinne wünschen wir den Angehörigen viel Kraft und Zuversicht.

Allen Kindern und dem gesamten Leitungsteam wünschen wir ein grossartiges Kantonslager mit unvergesslichen Erlebnissen und toller Gemeinschaft.

Verabschiedung von Barbara Schicker

Unsere langjährige verdiente Katechetin, Barbara Schicker-Fischer, wird auf das neue Schuljahr hin ihre Tätigkeit als Katechetin in unserer Pfarrei beenden.
Lange Zeit war sie in der Erstkommunionvorbereitung tätig. Neben ihrer Aufgabe als Leiterin der Medienstelle der katholischen Landeskirche, unterrichtete sie in den letzten Jahren die Kinder der ersten und zweiten Klasse in Bürglen. Ihr Talent, gut auf die kleinen Schüler*innen eingehen zu können, durften so viele Jahrgänge erleben. Ich bedanke mich im Namen der ganzen Pfarrei bei Barbara Schicker-Fischer für ihr Engagement und wünsche ihr für die Zukunft alles Gute und Gottes Segen!
Martin Kohlbrenner, Gemeindeleiter

Lektoren

Neu zum Lektor*innen-Team dazugestossen sind Miranda Sopi und Gabriela Dedaj.
Sie werden ab dem nächsten Monat zum Einsatz kommen. Wir heissen sie bei uns herzlich willkommen und wünschen ihnen viel Freude und Gottes Segen bei der Ausübung ihres Dienstes.
Martin Kohlbrenner

Freiwillige Mitarbeit

Die Corona-Pandemie hat ihren bedrohlichen Schrecken mehr und mehr verloren. Die Öffnung im gesellschaftlichen und pfarreilichen Leben vollzieht sich Schritt um Schritt. Begegnungen sind wieder möglich. Gerade das kirchliche Leben blüht somit wieder auf. Haben Sie Zeit und Elan anderen Menschen zu begegnen oder Gutes zu tun? So begegnen Sie sich selbst und erfahren Glück.
All die folgenden Anlässe benötigen helfende Personen, die organisieren, mitdenken, vorbereiten und durchführen. Vielleicht haben Sie Freude mit anderen Freiwilligen in einer der Gruppen, bei einer Veranstaltung oder Feier für einen überschaubare Zeitraum mitzuwirken?

*Mithilfe Suppenzmittag: In Kradolf und in   Bürglen

*Mithilfe Spaghettizmittag in Sulgen

*Mithilfe Roratezmorge in Bürglen, Erlen, Heldswil, Kradolf, Sulgen.

*Einpacken der Unterlagen „Fastenopfer“
einmal im Jahr 90 Minuten lang.

Melden Sie sich bitte bei
Pfarreisekretärin Karin Bär Tel.  071 642 12 19,
sie informiert die jeweiligen Verantwortlichen über ihre Mitarbeit.

*Sternsingen: Als Erwachsener eine Sternsingergruppe bei ihren Hausbesuchen begleiten.

*Ministranten: Mädchen und Buben können nach der Erstkommunion in den Ministrantendienst treten. Nebst dem Dienst am Altar, treffen sich die Minis zu drei Anlässen und einem Ausflug.

*Mitarbeit Kinderprojektwoche: zusammen mit erfahrenen Leiterinnen fünf Nachmittage kreativ mit Kindern zu gestalten.
Ansprechperson ist Jürgen Bucher Tel. 071 642 31 68.

*Chinderfiir: Die kindgerechte Fiir wird parallel zum Gottesdienst in der Kirche für Kinder bis zur 3. Klasse siebenmal pro Jahr angeboten.
Teamleiterin Regula Merz Tel. 071 642 30 32.

*Ökumenischer Jugendchor «Schilfrohr»:
Für Kinder ab der 1. Klasse. Chorleiterin ist Sabine Thalmann Tel. 071 642 11 35, Probeplan unter www.kathsulgen.ch/schilfrohr.php

*Singgruppe „rise up“: Ein- bis zweimal pro  Monat werden moderne und neue geistliche Lieder geprobt und im Familiengottesdienst eingebracht.
Chorleiterin ist Monika Hagmann Tel. 071 642 37 02.

*Kirchenchor: Der gemischte Chor prägt die Festgottesdienste. Geprobt wird jeweils montags ab 20.15 Uhr im Pfarreiheim Sulgen.
Präsident ist Ueli Stark 071 642 21 64.

*Frauengemeinschaft: Ein vielfältiges Programm an kulturellen, helfenden, bildenden und spirituellen Anlässen bietet die FG an.
Präsidentin ist Claudia Vieli Oertle Tel.
079 544 51 41, vielioertle@bluewin.ch

*Jubla:
Jungwacht Blauring ist der grösste katholische Kinder- und Jugendverband der   Schweiz und steht ein für Akzeptanz, Respekt und Solidarität. Die Kinder und Jugendlichen verbringen ihre Freizeit vielfältig, kreativ, naturnah, gemeinschaftlich und altersgerecht.
Höhepunkt des Jahres ist das Sommerlager.
Die Kinder sind in der Obhut von erfahrenen Leiter*innen. www.jubla-sulgen.ch
Gemeindeleiter Martin Kohlbrenner
Priester Mathäus Varughese
Pfarreiseelsorger Jürgen Bucher

Kollektenrapport

März 2021 Franken
07. Fastenopfer DR Kongo 243.30
14. Diözesanes Kirchenopfer 213.20
21. Fastenopferkollekte 2021  566.08
28. Fastenopferkollekte 2021 910.35
31. Fastenopferprojekt DR Kongo  520.00
April 2021
02. Karwochenopfer Heilig Land 257.70
02. Fastenopferprojekt DR Kongo  47.00
03./04. Don Bosco Jugendhilfe 461.55
05. Kinder- Jugendhilfe Thiruvalla 191.10
07. Fastenopferprojekt DR Kongo  295.10
11. Jugendhilfe Thiruvalla 460.45
18. Erstkommunionweekends 166.15
25. St. Josefsopfer 161.75
Mai 2021
02. Jugendkollekte Bistum Basel  149.80
08. PRO FILIA TG  23.70
09. Don Bosco Jugendhilfe  260.70
13. Swiss for Greece 110.15
16. Arbeit der Kirchen in den Medien 337.95
23./24. Priesterseminar St. Beat  368.10
30. Kirchliche Notherberge TG  160.54
Juni 2021
13. Diözesanes Kirchenopfer 165.95
20. Flüchtlingshilfe Caritas 228.90
26. Una Terra – Una Familia 656.50
27. Papstopfer/Peterspfennig 430.65
Beerdigungen  Franken
Glückskette Schweiz
(Romano Dell‘Agnese, Sulgen)
162.60
Krebsliga Thurgau
(Bruno Nischelwitzer, Erlen)
625.68
Antoniushaus Solothurn
(Marie Koster, Kradolf)
316.10
Fastenopferprojekt DR Kongo
(Heinz Hess, Bürglen)   
140.00

 

Bildlegende: Unsere Firmlinge des Jahrgangs 2020/2021, welche am 26. Juni durch Domherr Urs Elsener gefirmt wurden.


Bildlegende: © Eve Tharlet/minedition

Vorschau: „Einer für alle – alle für einen“

Am Sonntag, den 15. August 2021 feiern wir den ökumenischen Schuleröffnungsgottesdienst um 10 Uhr in der katholischen Kirche Sulgen. Er steht unter dem Thema „Einer für alle – alle für einen“ und wir musikalisch vom Jugendchor Schilfrohr bereichert. Das neue Schuljahr ist wie ein Aufbrechen zu einer spannenden Reise. Was erwartet mich? Wer begegnet mir? Schaffe ich das alleine? Nehmen mich die anderen so an, wie ich bin? Finde ich Freunde? Kann ich Träume verwirklichen? All diese Fragen gingen bestimmt auch Max, der Maus, durch den Kopf, als er alleine loszog, um die weite Welt zu entdecken. Bist du neugierig, was er dabei alles erlebte? Dann komm und mach dich zusammen mit Max auf die abenteuerliche Reise. Alle Schüler*innen, Eltern, Grosseltern, Lehrer*innen, Behördenmitglieder sowie alle, die das neue Schuljahr unter Gottes Segen stellen wollen, sind herzlich willkommen.
Jürgen Bucher

„Der Schuh des Jublatu“ / Kantonslager 

Für das Sommerlager sind noch Plätze frei. Die Anmeldefrist wurde verlängert und eine Anmeldung ist noch möglich. Bei Fragen können Sie sich gerne bei uns melden.
Caroline Kohlbrenner

Download Flyer (PDF)

Seniorenferien 2021

12. – 17. September
Adelboden Hotel Hari

Download PDF