Wir heissen Sie herzlich Willkommen bei der katholischen Pfarrei St. Peter und Paul in Sulgen.

Mitteilungen und Gottesdienste

Mitteilungen Nr. 11

Missione Cattolica

Die Missione Cattolica lädt ein zur Santa Messa in Sulgen, jeweils um 19 Uhr

  • Samstag, 28. Mai 2022
  • Samstag, 11. Juni und 25. Juni 2022

Ökumenischer Suppenzmittag Bürglen

Das ökumenische Team lädt Sie zum Suppen-zmittag, am Samstag, 4. Juni, ins evang. Kirchgemeindehaus ein. Der Erlös geht zugunsten der Stiftung „Sonnhalde Münchwilen“.

Pfingstlager 2022

Auch dieses Jahr findet ein Pfingstlager mit der JUBLA Sulgen statt. Seid gespannt auf ein abenteuerreiches Wochenende unter dem Motto „JUBLA Sulgen trifft auf Harry Potter“. Gemeinsam werden wir vom 4. – 6. Juni 2022 spielen, lachen und viel Spass haben!

Beitrag pro Kind: Fr. 50.–, Treffpunkt: 9 Uhr bei der Kath. Kirche Sulgen, Rückkehr: 15.30 Uhr zur Kath. Kirche Sulgen. Bei Fragen melde dich gerne bei Annina Näf, Tel. 079 318 03 24 oder finde Informationen auf unserer Website www.jublasulgen.ch. Zum Lagerrückblick treffen wir uns am 16. Juni.

Sommerlager – Harry Potter und das magische Feuer der Jubla Sulgen

Hast du in der ersten Sommerferienwoche noch nichts vor? Möchtest du eine Woche voller spannenden Abenteuers mit anderen Kindern zusammen in der Natur erleben? Möchtest du in die Welt von Harry Potter eintauchen? Dann melde dich beim diesjährigen Sommerlager der Jubla Sulgen an!

Als jährliches Highlight des Jublajahres gilt das Sommerlager, welches in der ersten Sommerferienwoche vom 09. Juli – 16. Juli 2022 in Obergschwend GR stattfindet. Das Angebot des Lagers richtet sich an Kinder von der 1. bis zur 9. Klasse unabhängig von Herkunft und Religion. Auch Kinder, welche nicht Mitglied in der Jubla Sulgen sind, sind herzlich eingeladen. Das Sommerlager wird ehrenamtlich von motivierten Leitenden der Jubla Sulgen geplant und durchgeführt. Die Leitenden besuchen spezielle Kurse, um dies zu ermöglichen. Zudem wird das Lager von Jugend und Sport Schweiz, Prophyl und der Kulturlegi Schweiz unterstützt.

Auf die Kinder wartet ein grossartiges Pro-gramm. Übernachtet wird in einem einzigartigen Lagerhaus in den Bergen. Während der Woche werden sich die Kinder viel körperlich bewegen und tolle neue Freunde finden. Sie werden in der Natur aktiv sein und Geländespiele machen, wandern, basteln, abenteuerreiche Ausflüge unternehmen und ganz viel mehr! Zudem lernen die Kinder auch viele Dinge wie z.B. sich im Team zu integrieren, Knoten knüpfen oder sich in der Natur zu orientieren. Das Jublalager ist ein unvergessliches Erlebnis, welches lange in Erinnerung bleibt. Wenn du Lust hast eine abenteuerliche und unvergessliche Woche mit uns zu verbringen, melde dich doch an. Auf unserer Webseite www.jublasulgen.ch findest du die Anmeldung und zusätzliche Informationen. Für weitere Auskünfte können Sie sich gerne mit Rick Näf, Tel. 078 875 80 08 rick.naef@jublasulgen.ch in Verbindung setzten.

Annina Näf

Ausflug auf die Insel Reichenau

Am Mittwochnachmittag, 15. Juni 2022 werden wir einen Ausflug auf die Insel Reichenau machen und das Glasperlenatelier Vivas besuchen. Wir reisen mit dem ÖV und starten um 12.51 Uhr mit der Zugfahrt nach Weinfelden. Treffpunkt beim Bahnhof Sulgen um 12.40 Uhr. Via Kreuzlingen gelangen wir nach Mannenbach-Salenstein und mit dem Schiff auf die Insel Reichenau. Nach einem kurzen Fussmarsch von zirka 7 Minuten treffen wir beim Glasperlenatelier Vivas ein und können zuschauen, wie Glasperlen von Hand gefertigt werden und Unikatschmuck hergestellt wird. Anschliessend bleibt Zeit, uns in Gruppen oder individuell mit einem Spaziergang bei hoffentlich schönem Wetter zu Verweilen und die Zeit und Landschaft zu geniessen. Um 17 Uhr werden wir in einem Restaurant etwas Essen und Trinken. Ein Dessert wird von der Frauengemeinschaft offeriert. Sollte das Wetter schlecht sein, besteht die Möglichkeit, das Programm spontan anzupassen. Um 18.40 Uhr legt das Schiff auf der Insel Reichenau wieder ab und wir kehren auf der gleichen Route mit dem Zug zurück nach Sulgen, wo wir um 20.08 Uhr eintreffen werden.

Bei hoffentlich schönem Wetter werden wir einen gemütlichen Nachmittag geniessen und freuen uns auf viele Anmeldungen. Alle interessierten Frauen – auch Nicht-Mitglieder – sind herzlich eingeladen. Anmeldungen bitte bis 2. Juni 2022 an Claudia Vieli Oertle, vielioertle@ bluewin.ch, 079 544 51 41.

Claudia Vieli Oertle

World Café – Your voice for a change!

Hallo

Fühlst du dich ernst genommen in der Kirche? Würdest du gerne etwas verändern?

Wir bieten dir die Gelegenheit, dich mit jungen Menschen aus Weinfelden, Sulgen, Berg und Umgebung auszutauschen und konkrete Ideen für Anlässe oder Aktivitäten für eine neue Kirche der Zukunft zu entwickeln.

Wir organisieren diesen Anlass, weil wir dir eine Stimme geben möchten. Wir wollen deine Bedürfnisse und Wünsche hören und mit dir zusammen Neues entwickeln. Du bekommst die Chance, neue Leute kennenzulernen und ein Teil der Veränderung zu sein. Beim gemeinsamen Essen kannst du die anderen Teilnehmenden näher kennenlernen und den Tag gemütlich abschliessen. Sonntag, 19. Juni 2022, von 11.30 – 16.00 Uhr im Kath. Pfarreizentrum, Freiestrasse 13, 8570 Weinfelden.

World Café – Was ist das?

Am Anlass kommen junge Menschen zwischen 17 und 29 Jahren aus dem Pastoralraum Thurgau Mitte (Pfarreien Berg, Sulgen und Weinfelden) miteinander ins Gespräch. Zentrale Fragen zu ihren Bedürfnissen, Wünschen und Vorstellungen von der Kirche, werden diskutiert und konkrete Ideen entwickelt. Durch die Methode World Café werden die Fragen in immer wieder neu gebildeten Diskussionsgruppen thematisiert.

Bist du interessiert? Dann freuen wir uns auf deine Anmeldung. Weitere Infos findest

du auf den Flyern im Schriftenstand. Bei Fragen stehen wir dir gerne zur Verfügung.

Murielle Egloff,

Martin Kohlbrenner und Armin Ruf

Seniorenausflug in die Taminaschlucht

Herzliche Einladung an alle Seniorinnen und Senioren zum Tagesausflug am 23. Juni in die Taminaschlucht.

Flyer mit Anmeldetalon liegen in den Schriftenständen auf. Anmeldeschluss ist der 6. Juni. Wir freuen uns auf viele Anmeldungen und schöne Stunden der Gemeinschaft.

Seniorennachmittag


Bildlegende: Musikalischer Seniorenanlass vom 28. April. Das Duo Kernbeisser liess mit Schlagertiteln von Caterina Valente ganz viel Freude entstehen und so manche Erinnerung an frühere Zeiten lebte wieder auf.

Wallfahrt der Erstkommunikanten/innen und ihren Familien nach Heldswil

Nach einer intensiven und bereichernden Vorbereitungszeit und einem unvergesslichen Weissen Sonntag war es Zeit, «Danke» zu sagen. So machte sich eine Woche später eine kleine Gruppe Erstkommunionkinder mit ihren Familien auf den Weg nach Heldswil. In der Kapelle feierten wir eine Dankandacht und erinnerten uns nochmals an den grossen Tag. Nach einem stärkenden Zvieri ging’s zurück nach Sulgen. In vergnüglicher Runde und bei feinen Grilladen liessen wir den Tag ausklingen.

Regula Merz


Neue Ministranten 2022

Wir freuen uns sehr, wenn Kinder sich für den Ministrantendienst interessieren. Du bis jetzt nach der Hl. Kommunion gross genug, um Verantwortung im Gottesdienst als Ministrant oder Ministrantin zu übernehmen. Alles, was du dazu können solltest, lernst du an drei Proben. Dreimal im Jahr machen wir ein kleines Treffen und einmal einen grossen Ausflug mit unseren Minis, zu denen du eingeladen bist. Die Proben für die Minis finden jeweils am Dienstag, 8. / 15. und 22. November in der kath. Kirche Sulgen von 16.45 – 17.45 Uhr statt. Feierliche Aufnahme im Gottesdienst am Sonntag, 27. November um 10 Uhr in der Kirche Sulgen mit anschliessendem Apéro. Bitte schon vormerken: Der Wiederholungskurs für die neuen Minis ist am Dienstag, 14. Februar 2023 in der Kirche Sulgen von 16.45 – 17.45 Uhr. Bei Rückfragen aller Art, wende dich bitte an Jürgen Bucher, Tel. 071 642 31 68 und per Mail an: juergen.bucher@kathsulgen.ch. Wir freuen uns auf dich!

Martin Kohlbrenner und Jürgen Bucher

Gottesdienste

18.00     Santo Rosario, Sulgen

Kollekte: Kinderheim SELAM Äthiopien

10.00 Wortgottesfeier mit Kommunion, Sulgen
Musikalische Gestaltung durch den Kirchenchor

09.00 Eucharistiefeier, Sulgen

Kollekte: Für die Arbeit der Kirche in den Medien

18.00 Wortgottesfeier mit Kommunion, Bürglen

19.00 Santa Messa, Sulgen

Kollekte: Für die Arbeit der Kirche in den Medien

10.00 Wortgottesfeier mit Kommunion, Sulgen

19.00 Pastoralraum-Eucharistiefeier, Bürglen
Jahrzeit für Anton Anoniol-Müller, Erlen

09.15 Eucharistiefeier, Heldswil

10.00 Wortgottesfeier, Sulgen, im Seniorenzentrum

18.00 Ökumenische Andacht, Bürglen,
im Aufenthaltsraum der Genossenschaft Sonnenpark

09.00 Eucharistiefeier zum Herz-Jesu-Freitag, Sulgen

Kollekte: Diöz. Stiftung Priesterseminar St. Beat, Luzern

10.00 Festgottesdienst mit Eucharistiefeier zu Pfingsten, Sulgen

19.00 Pastoralraum-Eucharistiefeier, Bürglen
Jahrzeit für Albert Oertle, Sulgen

09.15 Eucharistiefeier, Heldswil

10.00 Wortgottesfeier, Sulgen, im Seniorenzentrum

09.00 Eucharistiefeier, Sulgen

Kollekte: Diöz. Kollekte für gesamtschweizerische Verpflichtungen des Bischofs

18.00 Eucharistiefeier, Bürglen
Jahrzeit für Eugen und Ida Baumann-Jetzer, Sulgen

19.00 Santa Messa, Sulgen

Weitere aktuelle Themen

Erstkommunion 2022

Thema  «Geborgen in Gottes Hand»

Unsere Erstkommunionkinder

Liebe Kommunionkinder

Wir wünschen euch und der ganzen Familie einen wunderschönen Erstkommuniontag!

Corona-Pandemie

Neue Situation:  Bundesrat und in Folge das Bistum Basel heben die meisten Massnahmen ab 17.2. auf.

Ab sofort fällt die 2G- Regelung und die Maskenpflicht in unseren Gottesdiensten weg.

Gottesdienste sind so wieder frei zugänglich und in den Räumen des Pfarreiheims gelten die Vorgaben, wie sie vor der Pandemie gültig waren.

Vorerst bleiben bis auf weiteres auf Empfehlung des Bistums folgende Hygienemassnahmen bestehen:

  • Die Kollekte wird als Türkollekte aufgenommen
  • Der Friedensgruss per Handschlag wird durch Zunicken ersetzt.

Weiterhin stehen am Eingang der Kirchen Desinfektionsmittel und Masken für den freiwilligen Gebrauch zur Verfügung

Martin Kohlbrenner, Pfarreileiter

Wahl des Kirchenparlaments

Die stimmberechtigten Katholikinnen und Katholiken im Thurgau sind zur Wahl der Mitglieder der Synode am 13. Februar aufgerufen.

Die Stimmberechtigten Katholikinnen und Katholiken sind alle vier Jahre eingeladen, das Parlament der Katholischen Landeskirche des Kantons Thurgau – die Synode – neu zu wählen. Mit der neuen Landeskirchenverfassung, welche an der Volksabstimmung vom Wochenende des 12. und 13. Juni 2021 mit 90% Zustimmung angenommen wurde, ergeben sich folgende Änderungen:

  • Statt elf gibt es analog zu den Kantonsbezirken nur noch fünf Wahlkreise. Diese sind entsprechend grösser.
  • Die im Kanton wohnhaften ausländischen Katholikinnen und Katholiken sind ab 18 Jahren stimmberechtigt, sofern sie über die Aufenthalts- oder Niederlassungsbewilligung verfügen.

Die Wahlkreise erhalten pro 1’000 katholische Personen je ein Synodenmandat. In der überwiegenden Mehrheit besteht die Synode aus kirchlich engagierten und interessierten Personen. Pro Wahlkreis sollten jedoch zwei bis vier Seelsorgerinnen oder Seelsorger gewählt werden.

Die Synode ist das oberste Organ der Landeskirche. Sie steuert die Landeskirche über die Wahl von Personen, den Erlass von Gesetzen, die Hoheit über die Finanzen und die Aufsicht über den Kirchenrat. Sie tritt mindestens zweimal pro Jahr zusammen. Die Wahlgeschäfte werden von den Wahlkreisvorsitzenden vorbereitet, die Sachgeschäfte von den Kommissionen.

Die Landeskirche Thurgau bittet alle stimmberechtigten Katholikinnen und Katholiken der Einladung zur Wahl der Mitglieder der Synode nachzukommen. Die Wahlunterlagen wurden per Post zugestellt.

Weitere Informationen zur Synode finden Sie auf der Webseite der Landeskirche Thurgau https://www.kath-tg.ch/de/synode/steckbrief-synode.

Impressionen des Palmsonntaggottesdienstes zum Thema: «Die Kinderbrücke»